english

Philipp Brauner auf der INTERACT 2015 in Bamberg

Philipp Brauner stellt auf der 15th International Conference on Human-Computer Interaction - INTERACT 2015 - in Bamberg seine Forschungsergebnisse zur Akzeptanz von Serious Games in Ambient Assisted Living Umgebungen einem internationalen Fachpublikum vor.

Die INTERACT entwickelte sich seit der ersten Austragung im Jahre 1990 zu einer der weltweiten Top-Konferenzen auf dem Gebiet der Mensch-Maschine Interaktion. Philipp nutzte die Konferenz, um bei einem Rauchbier Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Akzeptanz verschiedener Serious Games mit Fachexperten zu diskutieren.

J. Wittland, P. Brauner, M. Ziefle, Serious Games for Cognitive Training in Ambient Assisted Living Environments – A Technology Acceptance Perspective, in: J. Abascal, S. Barbosa, M. Fetter, T. Gross, P. Palanque, M. Winckler (Eds.), Proceedings of the 15th INTERACT 2015 Conference, LNCS Volume 9296, Springer International Publishing, 2015: pp. 453–471. doi:10.1007/978-3-319-22701-6_34.