english

RadioTodi

Im Auftrag eines internationalen Industriepartners wird das Interaktionsdesign für eine bestehenden medizintechnischen Anwendung im klinischen Kontext evaluiert und nutzerzentriert für zukünftige Einsatzbereiche und Darstellungsmodalitäten optimiert und weiterentwickelt.

Die Entwicklung von Interaktionsdesigns für Anwendungen im klinischen Alltag stellt einerseits besondere Anforderungen an Effizienz und Effektivität, andererseits muss einer hinsichtlich Alter, Geschlecht und Technikaffinität sehr heterogenen Nutzertopologie Rechnung getragen werden.

Die Weiterentwicklung des Interaktionsdesigns folgt einem partizipativen Vorgehensmodell. In den iterativ mit der Entwicklung verzahnten Analysephasen wird auf die Expertise verschiedener medizinischer Fachexpertinnen und -experten der Region zurückgegriffen.

 

Projekt Information

Förderung

Externer Industriepartner

Laufzeit

Juli 2011 – Juni 2012

Ansprechpartner:

Philipp Brauner

Team

Philipp Brauner
Luisa Bremen
Tatjana Hamann
Eva Dickmeis