Whistle: Wohnen zu Hause in einem selbstbestimmten Leben

Die Auswirkungen des demographischen Wandels und die damit einhergehende wachsende Pflegebedürftigkeit der alternden Gesellschaft müssen zukünftig mit altersgerechten Assistenzsystemen abgefangen werden, um betroffenen Menschen ein möglichst gesundes, selbstbestimmtes und bei Bedarf von Pflegediensten unterstütztes Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. 

Kommerziell erhältliche und flächendeckend einsetzbare AAL-Systeme (Altersgerechte Assistenzsysteme) sind u.a. aufgrund von hohen Kosten, fehlender Nachrüstbarkeit und schlechter Bedienbarkeit nicht verfügbar. Darüber hinaus stellen die fehlende Akzeptanz und das mangelnde Vertrauen bei betroffenen Menschen - insbesondere durch Zweifel an der Kontrollierbarkeit und Verlässlichkeit solcher Systeme - eine zentrale kritische Größe dar.

Im Projekt Whistle soll ein akzeptiertes, nachrüstbares und damit für den Massenmarkt nutzbares AAL-System entwickelt und umgesetzt werden. Technisches Kernstück dieses Systems stellen Mikropfeifen dar, die mittels akustischer Signale im Ultraschallbereich eine Bewegungs- und Tätigkeitsanalyse pflegebedürftiger Menschen ermöglichen. Die in alltäglichen Gegenständen und Bedienelementen integrierten Mikropfeifen geben akustische, für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbare Signale ab, welche auf diese Weise als Hinweis oder ggf. als Warnmeldung an zuständiges Pflegepersonal weitergeleitet werden. Die Pflegesoftware des Systems wird zur optimalen Anforderungsanalyse zusammen mit Anwendern entwickelt  und ermöglicht durch die direkte Versorgung mit pflegerelevanten Informationen eine bessere und individuell auf den Klienten angepasste Planung und Unterstützung.

Projektinformation:

Projektsteckbrief

Förderung:

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Laufzeit:

01.03.2016 - 28.02.2019

Team:

Julia van Heek, M.Sc.

Simon Himmel, M.A.

Beteiligte Projektpartner:

RWTH Aachen University:

Lehr- und Forschungsgebiet Konstruktion und Entwicklung von Mikrosystemen

Lehrstuhl für Communication Science

Lebenshilfte Wohnverbund NRW gGmbH, Hürth

Enervision GmbH, Aachen

ambiHome GmbH, Aachen

Javox Solutions GmbH, Aachen