english

Eva-Maria Zeißig
Gebäude 4731 | Raum 03_B12
Campus-Boulevard 57
52074 Aachen

Telefon: +49 241 80 49242

Eva-Maria Zeißig

Eva-Maria Zeißig ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Human-Computer Interaction Center (HCIC) und dem Lehrstuhl für Communication Science. In ihrer Dissertation beschäftigt sie sich mit der Akzeptanz von Ambient Assisted Living Technologien mit Fokus auf dem Konzept Privatsphäre. Für ihre Promotion wurde ihr ein Stipendium der RWTH Aachen gewährt. Sie hat an der RWTH Aachen Technik-Kommunikation mit Maschinenbau studiert und 2015 erfolgreich abgeschlossen. Während des Studiums war sie als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Medizintechnik im Helmholtz-Institut für Biomedizinische Technik der RWTH Aachen tätig.

Publikationen

2017

  • Vervier, Luisa; Zeissig, Eva-Maria; Lidynia, Chantal & Ziefle, Martina (2017). Perceptions of Digital Footprints and the Value of Privacy. Proceedings of the International Conference on Internet of Things and Big Data (IoTBD 2017), pp. 80-91; DOI: 10.5220/0006301000800091 ISBN: 978-989-758-245-5 SCITEPRESS – Science and Technology Publications. Zugehöriges Projekt: myneDATA (BMBF).

2016

  • Zeißig, Eva-Maria; Janß, Armin; Dell’Anna-Pudlik, Jasmin; Ziefle, Martina & Radermacher, Klaus (2016). Usability of Integrated Surgical Workstations: Development and Experimental Evaluation of an Alarm Concept. Biomedical Engineering, 61 (2), 199–209. , DOI: 10.1515/bmt-2015-0235. ISSN (Online) 1862-278X, ISSN (Print) 0013-5585.